Erfolg ist Mut

Martina Troyer von #netzgewandt stellt die Frage in den Raum: "Was ist für dich Erfolg in deinem Business?" Eine #Blogparade die jetzt schon weitreichende Wellen schlägt. Denn wie Eingangs schon erwähnt, spielt Erfolg in der Gesellschaft, vorsätzlich eine große Rolle! Im Moment merke ich persönlich bei einigen meiner Kunden hier und da einen kleinen Wandel. Es geht nicht mehr immer nur ums liebe Geld... Zufriedenheit, Ausgleich, Nachhaltigkeit - Worte die bis Mitte 30 fast keinem Berufstätigen über die Lippen kommen - aber dann! 

Eben wie bei mir:

 

Was bewegt mich und was mache ich eigentlich genau.

Mein aktuelles Herzbusiness ist die Berufsberatung der „jungen Wilden“! Ob erste Orientierung oder Begleitung bei der Wahl des Ausbildungs- oder Studienplatzes, sowie Hilfe bei der Erstellung der (NOT 08/15) Bewerbungsunterlagen. Interessant denkt der eine, oder der andere: macht das nicht die Agentur für Arbeit? Ja, die machen das!

Ich mach es nur ein bisschen anders..

 

Seit wann bin ich selbstständig und womit beschäftigt sich mein Blog.

Seit Juni 2016 bin ich selbständige Berufsberaterin und oft muss ich das was ich tue einfach mal erklären, weil es in Deutschland leider! noch nicht weit verbreitet ist und auch nicht zur Selbstverständlichkeit gehört, wie es z.B. in der Schweiz, in Österreich oder in den Niederlanden der Fall ist!

Ich blogge für ein Unternehmen schon seit einem Jahr. Mein eigener Blog erwacht gerade. Hier wird es viele spannende und unterhaltsame Informationen über mich, meinen Job und den #Berufsdschungel da draußen geben.

 

Was für mich Erfolg ausmacht und wie ich "erfolgreich sein" definiere.

Nach vielen Jahren im TV und Event Geschäft, arbeite ich jetzt sehr viel mit Jugendlichen, die mir im Anschluss an gemeinsame Arbeit das Feedback geben:

„Das war ziemlich cool, Frau Schiffgens! Das hat voll Spaß gemacht und ich hab’s verstanden!

Oder: „Ich habe den Job!“

Mehr kann man einfach nicht zurückkriegen!

Das ist der Mehrwert von dem alle sprechen.

Das macht glücklich – nicht nur mich – das ist Erfolg!

 

Erfolgstipps im Netz - Motivation oder Abschreckung.

Tipps im Netz sind meiner Meinung nach sehr allgemein, weil es ja eben „für alle“ passen muss und können daher gar nicht auf das Individuum Mensch eingehen! Dazu kommen noch die vielversprechenden, manchmal marktschreierischen Aufforderungen: „double income ab sofort für dich, wenn du nur meinen Kurs für 5000 Euro buchst“ ..    die lasse ich hier besser unkommentiert!

 

Einen eigenen (ultimativen*) Tipp zum Thema Erfolg.

Mein persönlicher Tipp ist Mut! Der steht an allererster Stelle. Alles weitere steht und fällt mit deiner Person, deiner Persönlichkeit, deinem Willen dranzubleiben – und aus der Berufsberater-Sicht: tue das was dir liegt und Spaß macht  - ein Job in dem du dich verbiegen musst, der Kreative z.B. in der Analyse hängt – kann nicht erfolgreich sein! Da kannst du noch zehn solcher o.g. Motivationskurse buchen.

 

Mein größter Wunsch hinsichtlich Erfolg.

Offene Augen und Ohren für Kinder, da der Bedarf an Unterstützung im Bereich Berufsorientierung, Beratung und Bewerbungstraining so enorm ist! Dazu die Erkenntnis, dass es heute VOR dem Schulabschluss um die Weichenstellung geht, damit junge Erwachsene glücklich mit der Berufswahl und damit #erfolgreich in ihrem Tun sein können.

 

Ein Wunsch im Zusammenhang mit dieser Blogparade.

Da Netzwerken zu meinen Lieblingsaufgaben gehört, freue ich mich über viel Austausch! Jede Nachfrage, eigene Erfahrungen oder auch Kritik bringen mich weiter. 

 

Und dir liebe Martina ein #MERCI für die Umsetzung der Parade, du fleißiges Lieschen.

Getreu dem Motto:

#vonnixkommtnix #einParadebeispiel #netzgewandt #dasisterfolg!

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0